Januar 22, 2014
von COMPASS
Keine Kommentare

Religion und Tourismus – Wie man beides gut unter einen Hut bekommt, am Beispiel des Klosters Maria Laach (Eifel)

Das Tourismus und Religion große Überschneidungspunkte haben, liegt auf der Hand. Seit jeher pilgern Menschen zu ihren heiligen Stätten oder auf heiligen Wegen, die neben ihrer religiösen Bedeutung derweil auch von Gästen angesteuert werden, die nicht gläubig sind. Sofort fallen … Weiterlesen