Forschungsprojekt abgeschlossen – doch es geht weiter!

| 1 Kommentar

This post is also available in: Englisch

Nach einjähriger Forschungszeit können wir nun stolz die Abschlusspublikation der Bundesstudie „Regionale Baukultur und Tourismus“ präsentieren. Gemeinsam mit unserem Partner HJPplaner sowie dem Auftraggeber, dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, haben wir die Publikation druckfrisch am 6. März auf der ITB Berlin offiziell  vorgestellt.

Präsentation der Abschlusspräsentation zur Bundesstudie Regionale Baukultur und Tourismus

v. l.: Dr. Frank Pflüger (HJPplaner), Martina Leicher (COMPASS GmbH), Anca Cârstean (BBSR), Harald Hermann (Direktor BBSR)

Enthalten sind nicht nur Strategien und Fallbeispiele aus Deutschland sowie dem europäischen Ausland, sondern auch Anregungen, um das Zusammenspiel zwischen Baukultur im ländlichen Raum und Tourismusentwicklung erfolgreich zu gestalten.

Die Kernaussage: Gutes Bauen hat in den Regionen eine Doppelfunktion. Zum einen kann es im Tourismus als Qualitätslabel dienen und gerade auf dem Land für mehr Lebensqualität sorgen, zum anderen können touristischer Nachfragedruck und die Wertschöpfung genutzt werden, um mehr bauliche Qualität im ländlichen Raum zu erzeugen. Es lohnt sich daher, die Bereiche Baukultur und Tourismus für eine zukunftsfähige Regionalentwicklung zusammenzubringen.

Weitere Infos:

Zur Kurzfassung der Studie

Zur Langfassung der Publikation

Doch nach Abschluss des Projektes soll das Thema nicht wieder in der Schublade verschwinden, sondern lebendig weiterentwickelt werden. Die Arbeitsgemeinschaft HJPplaner/COMPASS GmbH unterstützt Destinationen und Leistungsträger gerne bei der Entwicklung von Konzepten und Planungen gemeinsam mit den verantwortlichen Baukultur-Akteuren. Zudem sind wir auf verschiedenen Veranstaltungen/Symposien vertreten, um über das Thema und die Studie zu informieren. Die Publikation liefert bereits erste Ansatzpunkte, wie die Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten gefördert werden kann. Die Seite www.baukultour.de dient außerdem als Informations- und Austauschplattform.

Autor: COMPASS

Das Team von COMPASS widmet sich in diesem Blog inhaltlich den übergeordneten Themen Marketingbüro, Europa, Tourism & Peace, Nachhaltigkeit und Marktforschung.

Ein Kommentar

  1. Pingback: COMPASS im Deutschen Bundestag | Compass GmbH - Blog

Leave a Reply

Pflichtfelder sind mit * markiert.