Was ist INTERREG V A?

| Keine Kommentare

INTERREG V A heißt das neue grenzüberschreitende Förderprogramm für die Zeit von 2014-2020.

Mit diesem Programm können innerhalb Europas Projekte im grenzüberschreitenden bi-nationalen /multinationalen Bereich gefördert werden. Dazu müssen sich Partner aus den angrenzenden Regionen zusammenfinden und eine innovative Projektidee entwickeln, die einen wichtigen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Beitrag für Europa liefert. Unverzichtbare Leitlinie ist das im Hintergrund befindliche Europa 2020-Strategiepapier, das ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum priorisiert:

  • Intelligentes Wachstum: Entwicklung einer auf Wissen und Innovation gestützten Wirtschaft
  • Nachhaltiges Wachstum: Förderung einer ressourcenschonenden ökologischen und wettbewerbsfähigen Wirtschaft
  • Integratives Wachstum: Förderung einer Wirtschaft mit hoher Beschäftigung und ausgeprägtem sozialen und territorialen Zusammenhalt.

Die Projektpartner planen, arbeiten und finanzieren das Projekt gemeinsam. Zu ihren Eigenmitteln können sie bis zu 80% Förderung über INTERREG V erhalten.

Über die Seite www.deutschland-nederland.eu können Sie sich einen Eindruck über die Projekte verschaffen, die in INTERREG IV A im deutsch-niederländischen Bereich gefördert worden sind. Die Ausarbeitung des neuen Programmes befindet sich in der Pipeline.

Gerne helfen wir ihnen weiter, wenn Sie im deutsch-niederländischen Grenzgebiet einen INTERREG V A-Projektantrag stellen wollen.

Autor: Silke Tosch

Consulting for cross border project funding and cross border project development. My main focus lies in consulting for INTERREG V A + B in the German-Dutch border region. I also have broad experiences in cultural management. Contact: tosch@compass-cbs.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.