Internationales UNWTO-Handbuch “Tourismus & Frieden” wird im Dezember veröffentlicht

| Keine Kommentare

This post is also available in: Englisch

Centre for Peace Research and Peace Education an der Universität Klagenfurt/Österreich in Zusammenarbeit mit der UNWTO

Tourismus als Instrument für Frieden ist noch eine ungenutzte Ressource, vor allem auch, weil  es an einer soliden Wissensbasis mangelt. Das UNWTO-Handbuch „Tourismus und Frieden“ wird eine Grundlage für ein besseres Verständnis darüber schaffen, wie und unter welchen Umständen Tourismus zu Frieden beitragen kann. Das Handbuch wird den aktuellen Forschungsstand widerspiegeln und anhand von Fallstudien die Herausforderungen in der Praxis darlegen.

COMPASS und unser Forschungspartner swisspeace aus Bern haben die große Ehre, einen der wichtigsten Beiträge zu diesem Handbuch liefern zu dürfen, der die Ergebnisse aus einer bereits in 2009 erstellten, gemeinsamen Forschungsarbeit zusammenfasst. Kern dieser Studie war die umfassende Untersuchung der drei Länderbeispiele Ruanda, Sri Lanka und Kroatien. Bis heute ist es eine der wenigen Studien über den privaten Tourismussektor in von Konflikten betroffenen Destinationen.

Das UNWTO-Handbuch wird im Dezember 2013 erscheinen.

 

Mehr Informationen ist sind auf der Website der Universität Klagenfurt/Österreich erhältlich.

 

Autor: Martina Leicher

I am Managing Director of COMPASS and studied Geography and Ethnology at the Universlty of Cologne and Urban Development at the University of Bonn. My consultancy focus lies in destination management and tourism marketing, as well as in research with concentration on tourism & peace and sustainibility. Contact: leicher@compass-cbs.de, tel. +49 (0)221 29062838

Leave a Reply

Pflichtfelder sind mit * markiert.